14. Fachtagung

Informations- und Kommunikationsmanagement in Umwelt- und Abfallwirtschaft

eANV ist erst der Anfang
Effizienz in der Abfallwirtschaft
Berlin, 27. - 28. Januar 2010

Publikum

Unsere Nachschau zur 14. Fachtagung bietet Ihnen einen Überblick über die Vorträge sowie Präsentationen der Fachtagung und vor allem auch gesprochene Worte, die nicht im Tagungsband niedergelegt sind und Kommentare unserer Gäste aus Diskussionen und Fragebögen. Wir wünschen ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Downloads

Interessierten, die nicht auf der Tagung waren, bieten wir den Download gegen eine Schutzgebühr von 30 EUR an. Melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail mit vollständiger Rechnungsadresse bei der Geschäftsstelle des ak dmaw unter Tel.: 0241 93870-22, Fax: -15, Mailadresse bitte der WebSite entnehmen.) Verzeichnis der Tagungsbeiträge

Achim Birr

Abfallwirtschaftliches Nachweiswesen und eANV

100 Tipps für die eANV-Praxis
Mitglieder des ak dmaw
Noch mehr elektronische Formulare!
Bedeutung und praktische Anwendung von EGF und AGS-Bescheid Dr. Olaf Kropp, Arbeitsgemeinschaft der Sonderabfall-Entsorgungs-Gesellschaften der Länder (AGS) Stefan Heims, NGS mbH
Neue organisatorische Anforderungen?! Reale Prozesse im eANV Peter Herger, Geschäftsführer der GUT Unternehmens- und Umweltberatung

Motivation – Faktoren des Erfolgs

Faktoren des Erfolgs – neuere Erkenntnisse der Überzeugungspsychologie für Führung und Verkauf Prof. Dr. Werner Correll, Wirtschaftspsychologe, Justus-Liebig-Universität Gießen

Der Blick in die Praxis

Abfall als Gefahrstoff – sichere und gesetzeskonforme Lagerung Michael Keune, Fachreferent zum Thema Gefahrstoff bei der DENIOS AG
Betriebliches Umweltinformationssystem bei BMW Walter-Werner Sonntag, BMW AG
eANV – praktische Umsetzung in einem Entsorgungsunternehmen Uwe Bader, Handlungsbevollmächtigter der Lobbe Entsorgung West GmbH & Co. KG

Ein Blick in die Zukunft

Die Zukunft von eANV: Elektronische Formulare in anderen Verordnungen der Abfallwirtschaft Stephan Pawlytsch, proveho GmbH

Elektronische Signatur

Der neue Personalausweis ab 01. November 2010 Jan Möller, Bundesministerium des Innern
Einsatz rechtsverbindlicher digitaler Signaturen im Lizenzantragsprozess der Lufthansa Technik AG (LHT) beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) Dirk Langer, Referent DMS-Anwendungen & Berechtigungssysteme, Lufthansa Technik AG

Die nächsten Herausforderungen

Die neue Deponieverordnung – Anforderungen an die Deponiebetreiber und Ansätze für Softwarelösungen Albrecht Tschackert, Abteilungsleiter Technik, Prokurist bei der AVL Ludwigsburg mbH
Neue Gesetzgebung in Vergabe- und Wettbewerbsrecht Dr. Dominik R. Lück, Rechtsanwalt, Köhler & Klett Rechtsanwälte
Anwendung und Nutzen von RFID im Großbehältermanagement Frank Steinwender, Projektleiter im Fraunhofer IML

Haben Sie Interesse an den Fachbeiträgen? Wenden Sie sich an uns, wir können helfen.

Ihr ak dmaw